Doppelter Schwaneneinsatz in Schlögen

Einsatz Nr.: 319/2021

Heute wurden wir darüber informiert, dass ein Jungschwan im Yachthafen in Schlögen einen Angelhaken im Maul hat und das Silk mit einem Bleigewicht nachzieht. Kurze Zeit später wurde von demselben Anrufer ein weiterer verletzter Jungschwan gemeldet.Wir machten uns zusammen mit der Tierrettung Freistadt auf den Weg zum Hafen. Nach kurzer Suche wurden beide Schwäne lokalisiert und gesichert. Der Schwan mit Angelhaken konnte sich selbst befreien und wurde nach kurzer Kontrolle wieder ausgesetzt. Der zweite Schwan hatte leider nicht so viel Glück. Er hat einen gebrochenen Flügel und ein Loch durch die Schwimmhäute.

Er wurde zur weiteren Behandlung von der Tierrettung Freistadt mitgenommen.

Danke an den Anrufer und an den Hafenmeister für die Hilfe.

Katzenrettung Alberndorf

Einsatz Nr.: 318/2021

Heute Nachmittag wurden wir von einer besorgten Katzenbesitzerin um Hilfe gebeten. Ihre Katze saß auf ca. 6 Meter im Baum fest, und Miaute ununterbrochen. Unsere HAAR (High Altitude Animal Rescue) Einheit machte sich auf den Weg zum Einsatzort. Mittels Leiter konnten wir rasch zur Katze gelangen und diese dann vom Baum „begleiten“.
Die Freude, dass der Stubentiger wieder festen Boden unter den Füßen hat, war sichtlich groß.

Taube in Linz – Unterstützung ICARA Tierrettung

Einsatz Nr.: 311/2021

Unser zweiter Einsatz heute führte uns nach Linz zur Unterstützung der ICARA Tierrettung e.V.. Eine Taube hat sich hinter einem Taubenabwehrnetz verfangen. Da sich der Ort des Geschehens im dritten Stock befand, wurde unsere HAAR (High Altitude Animal Rescue) Einheit angefordert. Die Taube konnte mittels Leiter über ein überliegendes Bürofenster erreicht und gesichert werden. Die Taube wurde nach einem Check wieder in Freiheit entlassen.

Danke für die gute Zusammenarbeit.

Verletzte Ente Wels

Einsatz Nr.: 308/2021

Gestern Nachmittag fuhren wir zu einer verletzten Ente in der Freizeitanlage Wimpassing. Nach einer kurzen Suche wurde die Ente gesichert. Bei der genaueren Untersuchung stellte sich heraus, dass die Ente am linken Flügel einen entzundenen offenen Bruch hat. Des weiteren war die Ente auf beiden Augen blind. Aus diesen Gründen wurde entschieden, das Tier von ihrem Leid zu erlösen.

Wir bedanken uns bei der Melderin und der Passantin, die ihre Hilfe angeboten hat.

Storchenbergung Wels

Einsatz Nr.: 305/2021

Zusammen mit der Feuerwehr Wels wurden wir heute in die Justizanstalt Wels gerufen. Ein Storch ist dort in den Stacheldraht geflogen und hängengeblieben. Die Feuerwehr konnte den Storch mittels Drehleiter befreien und uns übergeben.

Leider kam für ihn jede Hilfe zu spät.

Danke für die gute Zusammenarbeit.

Reh in Gartentor Wels

Einsatz Nr.: 303/2021

Am Abend wurden wir nach Wels, in die Nähe der Eishalle, gerufen. Ein Reh steckte in einem Einfahrtstor fest. Mittels Spanngurten wurden die Zaunsträben so weit geöffnet, damit das Reh befreit werden konnte.

Es wurde vor Ort durchgecheckt. Da es nur kleinere Schürfwunden aufwies, konnte es nach Versorgung und Rücksprache mit einer Wildtierstation wieder in Freiheit zu ihresgleichen entlassen werden.

Danke an die Polizei Wels für die gute Zusammenarbeit.Ebenfalls Danke an die Passanten die bis zu unserem Eintreffen beim Reh vor Ort blieben.

Fotos: laumat.at

Unterstützung Polizei

Einsatz Nr.: 298/2021

Heute Nachmittag wurden wir von der Polizei zur Unterstützung gerufen. Eine Person erlitt in ihrer Wohnung einen medizinischen Notfall. Die Einsatzkräfte öffneten die Eingangstüre und übergaben die Person dem Rettungsdienst. In der Wohnung befanden sich noch ein Hund und eine Katze. Die Tiere wurden von uns gesichert und zur Unterbringung in das Tierheim Linz gebracht.

Wir wünschen dem Besitzer baldige Genesung.

Danke an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit.

Schwan mit Angelhaken Hofkirchen im Mühlkreis

Einsatz Nr.: 297/2021

Einsatz Nr. 4 des Tages führte uns zusammen mit der Tierrettung Freistadt nach Hofkirchen im Mühlkreis. Dort in einem kleinen Tümpel neben der Donau schwamm ein Schwan mit Angelhaken im Schnabel.

Mit vereinten Kräften konnte der Schwan gesichert werden. Er wurde von der Tierrettung Freistadt zur weiteren Behandlung mitgenommen.

Danke für die immer wieder gute Zusammenarbeit.

Katzenbergung Wels

Einsatz Nr.: 293/2021

Heute Nacht wurden wir über eine tote Katze in einem Bach informiert. Wir machten uns auf den Weg und bargen die Katze aus dem Bach.

Fundort: Wels Wimpassinger Straße, Höhe Haus Nr. 75

Weiblich, nicht gechipt

Foto auf Anfrage!

Tierhilfe Gusental: 0677/62786690 office@tierhilfe-gusental.at