Doppelter Schwaneneinsatz in Schlögen

Einsatz Nr.: 319/2021

Heute wurden wir darüber informiert, dass ein Jungschwan im Yachthafen in Schlögen einen Angelhaken im Maul hat und das Silk mit einem Bleigewicht nachzieht. Kurze Zeit später wurde von demselben Anrufer ein weiterer verletzter Jungschwan gemeldet.Wir machten uns zusammen mit der Tierrettung Freistadt auf den Weg zum Hafen. Nach kurzer Suche wurden beide Schwäne lokalisiert und gesichert. Der Schwan mit Angelhaken konnte sich selbst befreien und wurde nach kurzer Kontrolle wieder ausgesetzt. Der zweite Schwan hatte leider nicht so viel Glück. Er hat einen gebrochenen Flügel und ein Loch durch die Schwimmhäute.

Er wurde zur weiteren Behandlung von der Tierrettung Freistadt mitgenommen.

Danke an den Anrufer und an den Hafenmeister für die Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.