Fundkatze – Abwinden

Am Wochenende wurden wir nach Abwinden, zu einer erkrankten Fundkatze gerufen. Der arme Kater war in einem schlechten Zustand und komplett dehydriert. Er wurde von uns gesichert und unverzüglich zum Bereitschaftstierarzt nach Linz gebracht. Nach einem kurzen Check war es leider Gewissheit, das arme Geschöpf war voller Maden und schwer Krank. Leider musste die Katze erlöst werden.

Run Free, kleine Seele.

Danke an die Melderin und an alle Beteiligten.

Ausgesetzte Kätzchen – Schlüsselberg


Sonntag Nacht wurden wir von einer Dame, gerufen, die beobachtete wie vier junge Kätzchen aus einem PKW in ihren Garten geworfen wurden. Die kleinen Stubentiger wurden bis zu unserem Eintreffen versorgt und von uns ins Tierheim Linz gebracht.

Ein herzliches Danke an die Anruferin.

PS:
Tiere einfach auszusetzen und Ihrem Schicksal zu überlassen zeigt nicht nur, dass diese Person absolut keinen Charakter besitzt, noch dazu ist das Aussetzen von Tieren in Österreich verboten und wird mit Strafen von bis zu 7.500 Euro geahndet (was unserer Meinung nach eine viel zu niedrige Strafe ist).

Bitte seht nicht weg und meldet Fälle von Tierquälerei und Vorfälle wie diese.

Und übrigens: Das Kennzeichen des PKW,s ist bekannt, und die Polizei wurde informiert.

Gecko im Rollokasten – Enns

Gestern in den frühen Morgenstunden ging es für uns nach Enns.

Ein Gecko wurde in einem Rollokasten vermutet. Um dies zu kontrollieren wurden wir von der ICARA Tierrettung e.V. verständigt um mit unserer Inspektionskamera nachzusehen.

Der kleine Exote konnte rasch lokalisiert und mit einem Schlangenhaken aus dem Rollokasten geholt werden.

Er ist unverletzt und befindet sich nun im Tierheim Linz.

Die Amsel und das Stiegenhaus – Gallneukirchen

Einsatz Nr.: 252/2023

Heute Nachmittag verirrte sich eine Amsel in ein Stiegenhaus und fand den Weg nach draußen nicht mehr.

Im obersten Stockwerk konnte die

Amsel gemeinsam mit der zeitgleich verständigten Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gallneukirchen gesichert werden – Teamwork wie es sein soll!

Da die Amsel etwas geschwächt zu sein schien, brachten wir sie zur Sicherheit ins Tierheim Linz.

Besten Dank an die FF und an das Tierheim Linz!

Einsatzreiche Nacht

Nach einem heftigen Gewitter im Raum Wels wurden wir zu insgesamt drei Einsätzen gerufen.

In Offenhausen und Wels ist jeweils ein stark verängstigter und durchnässter Hund zugelaufen; beide konnten wieder dem Besitzer übergeben werden. Des Weiteren wurden wir zu einer Ente mit starkem Anflugtrauma nach Wels gerufen, sie konnte gesichert und erstversorgt werden und wird nun im Tierheim/Tierschutzstelle Freistadt weiter behandelt.