Doppelter Einsatz am Attersee

Einsatz Nr.: 296/2022

Einsatz Nr.: 297/2022

Der erste Einsatz führte uns gestern Nachmittag zu einem Bootshaus nach Seewalchen. Ein Biber hat sich in ein Überlaufkanal des Bootshauses verirrt und fand den Weg in Freiheit nicht mehr. Der Biber wurde gesichert und nach einem Check wieder entlassen.

Am Abend dann der zweite Anruf aus Schörfling. Ein Schwan hat einen Angelhaken im Schnabel. Wieder machten wir uns auf zum Attersee. Der Schwan konnte schnell lokalisiert und mit Hilfe von Anrainern gesichert werden. Der Angelhaken konnte vor Ort entfernt und der Schwan rasch wieder zu seiner Familie entlassen werden.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.