Hundeangriff Eferding

Einsatz Nr.: 273/2022

Gestern Abend wurden zwei Passanten Zeugen eines Vorfalls, bei dem ein Hund mehrere Enten und Hühner anfiel. Vier Enten und ein Huhn waren sofort Tot. Der Vorfall wurde noch gestern bei der Polizei angezeigt. Heute Morgen machte sich eine Zeugin nochmals auf den Weg zum Ort des Geschehens. Von weitem hörte sie bereits Entengeschrei. Als sie näher kam, fand sie eine schwerverletzte Ente vor und rief uns zu Hilfe. Die Ente wurde von uns gesichert, doch leider verstarb auch sie an ihren schweren Verletzungen.

Dieser Vorfall wäre leicht vermeidbar gewesen, würde der unbekannte Hundehalter dafür sorgen, dass der Hund nicht zur Gefahr für andere wird!

Danke an die Zeugen für ihre Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.