Verunfallte Entenfamilie Allhaming

Einsatz Nr.: 165/2021

Heute Nachmittag wurden wir von einem aufmerksamen Autofahrer nach Allhaming zur Autobahnabfahrt zu Hilfe gerufen, da sich auf der Straße eine schwer verletzte Ente befand und an der angrenzenden Wiese gepiepse zuhören war. Die verletzte Entenmutter konnte von uns gesichert werden. Weiteres konnten wir in der Umgebung sechs Kücken sichern, für drei Kücken kam leider jede Hilfe zu spät. Sie wurden Opfer eines Autos. Anschließend wurden noch sämtliche Kanäle und angrenzenden Wiesen kontrolliert. Die verletzte Mutter und überlebenden Kücken wurden zur weiteren Versorgung in das Tierheim/Tierschutzstelle Freistadt gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.