Schwanenrettung Abwinden

+++ Schwanenrettung Abwinden +++

Der zweite Einsatz des heutigen Tages führte uns nach Abwinden.

Wir wurden darüber informiert, dass sich im Bereich des Kraftwerkes Abwinden ein Schwan mit einer Angelschnur am Fuß befindet.

Am Einsatzort angekommen wurde der genannte Bereich abgesucht und der Schwan ausfindig gemacht.

Er konnte rasch gesichert werden. Der Angelhaken (ein sogenannter Wobbler) mit drei Haken steckte insgesamt drei mal im Fuß des Schwanes.

Der Wobbler wurde von uns entfernt und die Wunde gereinigt. Nach einem Bodycheck (Ganzkörper Kontrolle) konnte er wieder in die Freiheit entlassen werden!

Vielen Dank an die Anruferin die uns informiert hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.