Sucheinsatz in Wartberg/Aist

Heute Vormittag waren wir gemeinsam mit einem Pettrailer der K-9 Tiersuche Österreich in Wartberg ob der Aist, um eine vermisste Katze zu suchen.
Da die Katze an Epilepsie leidet und alle 12 Stunden ihre Medikamente benötigt, machten sich die Besitzer große Sorgen.
Nach 3 Stunden Suche durch das Wohngebiet, begab sich der Trailer immer wieder in ein kleines Waldgebiet. Dieses Waldgebiet ist stark verwuchert und steil, wodurch  die Suche stark erschwert wurde.
Es wird nun versucht durch diverse Lockmittel ( Futterstelle, Lockpfad, …) die Katze zu sichern.
Wir danken allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und wünschen den Besitzern Alles Gute und Glück bei den weiteren Maßnahmen.

Update 13.06.20: Leila ist wohlauf wieder zuhause! 🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.