Junge Feldhasen

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Baby Feldhasen nicht berührt oder mitgenommen werden dürfen!Nicht jeder Hase, der alleine in einem Feld sitzt, braucht Hilfe.Die meisten Junghasen sind weder verwaist noch krank. Wenn das Tier nicht verletzt oder in Gefahr ist, darf es auf keinen Fall mitgenommen werden. Die Hasenmutter befindet sich meist ganz in der Nähe der Jungtiere und kann ihren Nachwuchs weiter versorgen. Spaziergänger sollten sich rücksichtsvoll entfernen und Hunde an die Leine nehmen!

Anders ist der Fall, wenn ein kleiner Hase tatsächlich verwundet ist oder sich in unmittelbarer Gefahr befindet. Verletzte Hasenjunge sollten vorsichtig aufgelesen und in einem Karton (mit Luftlöchern) zur nächsten Wildtierstation gebracht werden.

Schwan auf Abwegen in Schweinbach

Einsatz Nr.: 25/2021

Am Mittwoch den 17.02. in der Früh wurde in einem Feld in Schweinbach ein Schwan beobachtet. Er scheiterte immer wieder bei seinen Startversuchen. Darum wurden wir um Hilfe gebeten.

Am Einsatzort fanden wir den „Falschparker“.

Mit einer kurzen Starthilfe, konnte der unverletzte Schwan seine Reise fortsetzen.Dieser Augenblick, wenn ein Tier unverletzt seinen Weg weiter gehen (fliegen) kann, gehört zu den schönsten Momenten unserer Arbeit.

Danke an die Melderin fürs Anrufen.

Verletzter Kater Bad Wimsbach

+++ Verletzter Kater Bad Wimsbach-Neydharting +++

Heute wurden wir zu einem verletzten Fundkater in Bad Wimsbach gerufen.

Am Einsatzort angekommen fanden wir den Kater in einem Garten vor. Wir sicherten den Kater und brachten ihn umgehend in die Tierklinik Sattledt zur Behandlung!

Es handelt sich um einen unkastrierten, nicht gechipten Kater.

Danke an die Melderin!

Für weitere Informationen bitte direkt mit der Tierklinik Sattledt oder mit uns Kontakt aufnehmen.